Menu Content/Inhalt
Home arrow Archiv arrow 2011
2011 PDF Print E-mail
Written by Administrator   
Saturday, 26 January 2008
 

13.Nov.2011    

         Geamttiroler Meisterschaft


Sample Image

2011 wurde zum ersten Mal eine Gasamttiroler Meisterschaft

ausgetragen. Mit dabei auch einige Tiroler Radler.

Man mußte 3 Rennen in Tirol (A) und 3 Rennen in Südtirol bzw. im

Trentino fahren.

Bester U 17 Fahrer war Arno Kompatscher und in der Kategorie

U 15 kam Dominik Weiss auf Platz 4 und Dasser Robert auf Platz 6.


11.Sept.2011    

           Coppa Italia Downhill Val di Sole + Montigglman

 

Heute fand das letzte Coppa Italia Rennen in Downhill in Val di Sole statt, mit dabei Armin Alber, Johannes und Urban  von Klebelsberg. Auf einer tollen Strecke fuhr Johannes ein super Rennen und kam  mit nur 71 hundertstel Rückstand auf Platz drei, Armin kam mit 20 Sek. Rückstand auf den guten 6 Platz. Urban belegt bei den Masterfahrer den 18 Platz.

zu den Fotos

 

 Sample Image

           Johannes von Klebelsberg beim DH Val di Sole 

Zweite Rennen des Tages, den Montigglman, ein Triathlon in Montiggl. Als Staffel  mit dabei von den Tiroler Radler Maximilian Vieider  (Rad) und Ebert Manuel (Läufer) und Fulterer Devid (Schwimmen). Alle drei boten eine klasse Leistung  und konnten somit das Rennen gewinnen.

                                    zu den Fotos

 


10.Sept.2011    

                           Gesamttiroler Meisterschaft in Mieming

In Mieming fand das Finale der Gesamttiroler Meisterschaft statt, mit dabei auch 9 Tiroler Radler Athleten. Für die unteren Kategorien wurde ein CC Rennen ausgetragen, die anderen nahmen an der Tiroler Up Hill Meisterschaft teil. Stockerlplätze beim Up Hill gab es für Fink Johanna Platz 1, Plattner Greti Platz 3, Arno Kompatscher Platz 2, und somit ist Arno in seiner Kategorie erster der Gesamtwertung der Ges.Tiroler Meisterschaft.  Beim CC Rennen kam Alber Hannes mit Seiwald Jonas Zeitgleich als erster ins Ziel.

zu den Fotos


03/04.Sept.2011    

                        VSS LM+ Südtirolcup Finale in Gsies

Und wieder ging ein VSS Jahr mit der Landesmeisterschaft in Pichl Gsies zu Ende. Mit dabei 17 Tiroler Radler Athleten. Beim Dual Rennen am Samstag kamen mit der neuen Regelung nur mehr 4 Athleten pro Kategorie weiter, bei den anderen zählte die Qualifikationszeit, somit war es nicht mehr so spannend wie früher. Beim Easy Down mit teilweise neuer toller Strecke wurde es aber wieder Spannend. Die Schlüsselstelle gleich nach dem Start wurde von allen X Mal probiert, trotzdem kamen einige Fahrer zu Sturz, so auch Medaillenanwärter Plaikner Stefan. Pech hatte auch Niederstätter Markus und Kuhn Elias (Patsch). Tagesbestzeit fuhr Johannes von Klebelsberg dicht gefolgt von Alber Armin.                                                                                                            

               zu den Fotos

Tags darauf wurde auf einer der schönsten Strecken das CC Rennen ausgetragen, das bei den älteren Kategorien auch zum Südtirolcup Finale zählte. Auch hier Spannung pur, nicht nur bei Arno Kompatscher, wo es um den dritten Gesamtrang ging. Auch bei den Masterfahrer gab es noch einige gute Resultate – Resultat Mannschaftswertung 2011 Südtirolcup  3 Platz. Auch bei er VSS Mannschaftswertung fürs Jahr 2011 wurde der harte Einsatz aller Athleten mit den 4 Platz belohnt.

 zu den Fotos


28.Aug.2011    

              VSS St.Kassian + DH Dreivenetienmeisterschaft 

Beim VSS Rennen in St.Kassian holte sich die Fam. Plaikner 3 Medaillen. Tabea Platz 2, Mara und Stefan Platz 3. Der Rest der Mannschaft lag bei diesen schnellen flachen Rennen durchwegs im Mittelfeld.  In der Mannschaftswertung knapp geschlagen auf Platz fünf. 

                                                                                                                           zu den Fotos                  

 Zur selben Zeit wurde in Vals die Dreivenetienmeisterschaft in Downhill ausgetragen. Am Start Johannes und Urban von Klebelsberg und Johanna Reider. Alle drei fuhren aufs Podest. Wäre Johannes nicht gestürzt hätte er die Tagesbestzeit gefahren, so kam er auf den zweiten Gesamtrang und Kategoriesieger wie sein Vater. Johanna hätte lieber eine anspruchsvoller Strecke um ihre Qualitäten zu zeigen und so kam sie auf dieser schnellen Strecke auf Platz zwei.                                      

                                                 zu den Fotos  


21.Aug.2011             

                                             Südtirolcup Bruneck 

Bei echt sommerlichen Temperaturen wurde am Sonntag in Bruneck das Südtirolcup Rennen ausgetragen. Eine Tolle Leistung zeigte Johannes von Klebelsberg, der nach der Europameisterschaft wo es ihm nicht so gut ging, seine Kategorie gewinnen konnte und Arno Kompatscher kam in derselben Kategorie auf Platz 6. In der Kategorie Schüler 2 kam Weiss Dominik auf Platz 9 und Dasser Robert auf Platz 11, Armin Alber kam in der Kategorie Jugend 1 auf Platz 8. Bei den Master belegte Marmsoler Andreas Platz 4 und Urban von Klebelsberg Platz 7. Das zweite tolle Resultat kam von Vieider Maximilian, der am Samstag sein erstes  U23 Weltcuprennen bestritt, wo er fünfbester Italiener wurde und in Bruneck in der Kat. Open zweiter wurde.                                                    

                                              zu den Fotos

 


07/11.08.2011             

                                      Trainingslager Vigljoch 

 Andres Helga organisierte heuer ein Trainingslager für 5 Tage am Vigljoch für die Tiroler Radler Jugend. Nach anfangs etwas feuchtem Wetter wurde es in der zweiten Hälfte sehr schön. Es wurden alle möglichen Trails bis hinunter nach Naturns  abgefahren. Alle waren begeistert auch wenn man am Abend die Müdigkeit sah, trotzdem waren alle am nächsten Morgen wieder fit und es wurde wieder eine neue Tour gestartet. Am letzten Tag fuhren wir über Pawigl auf einem Steig nach Lana und dann auf dem Radweg nach Bozen.
Die Bikes litten etwas unter dem Dauereinsatz, aber auch einige Athleten kamen zu Sturz und holten sich so einige Abschürfungen, trotzdem kehrten alle mit tollen Erinnerungen nach Hause zurück.                                     >>>   zu den Fotos

06.08.2011             

        VSS Gais 

Bei sommerlichen Temperaturen wurde in Gais zum ersten mal ein VSS Rennenausgetragen, mit dabei 12 Tiroler Radler Athleten. Auf dem relativ flachen und schnellen Rundkurs konnten wir folgende Resultate erzielen. Stockerlplätze gab es für Familie Plaikner - Tabea Platz 2, Mara Platz3, Stefan Platz 2. Alber Martin belegte Platz 11, Alber Hannes Platz 4, Markus Niederstätter Platz 13, Luterotti Tanja kam auf Platz 5 und Luterotti Manuel auf Platz 12. Bei den Zweikämpfen Dominik Weiss gegen Dasser Robert gewann Dominik und kam auf Platz 6 und Robert auf Platz 7, bei Andres Martin und Messner Dominikkam Martin auf Platz 11 da Dominik in Führung liegend stürzte und so am Ende 13 wurde. Trotz fehlens einiger unserer Topathleten kamen wir in der Mannschaftswertung auf den guten 5ten Platz.

31. Juli 2011             

        Italienmeisterschaft Downhill und Südtirolcup

Bei der Italienmeisterschaft Dowhill in Sestrier kamen fünf Athleten zum Einsatz. Auf der schnellen nicht allzutechnischen Piste kam Reider Johanna am besten zurecht und wurde Vizeitalienmeisterin. Johannes von Klebelsberg holte sich die Bronzemedaglie mit nur 7 Sek. Rückstand auf den Sieger. Urban von Klebelsberg wurde ausgezeichneter fünfter. Valentin von Klebelsberg kam in der Kategorie U23 auf den tollen 10 Rang. Armin Alber wollte auch einmal DH Luft schnuppern, lieh sich alles aus und wurde auf anhieb 11 in seiner Kategorie.
Ein tolles Rennen fuhr Arno Kompatscher beim Südtirolcup in Panchia (TN) wo er am Ende dritter wurde. Auch dabei Dasser Robert auf Platz 8 und Dominik Weiss auf Platz 10.

24. Juli 2011             

                        VSS und Südtirolcup in Stefansdorf

Am Sonntag fand in St. Lorenzen am vormittag das VSS Rennen statt und am Nachmittag das Südtirolcup Rennen. Der Regen der letzten Tage hatte die tolle Strecke noch anspruchsvoller gemacht. Leider hatten die vielen Stürze und Ausrutscher unserer Athleten ein besseres Resultat verhindert. Nur Hannes Alber gelang ein guter Lauf und wurde mit 4 zehntel Rückstand zweiter hinter Seiwald Jonas.Topfahrer Johannes von Klebelsberg und Alber Armin waren nicht am Start, da sie bei einen Nationalen Rennen in Lagonegro (PZ) am Start waren und dort am Ende den ausgezeichneten 6 und 11 Platz belegten.
Beim Südtirolcup am Nachmittag fuhr Arno Kompatscher ein tolles Rennen und kam auf Platz drei. Andres Martin kam in derselben Kategorie auf Platz 8, Dasser Robert und Weiss Dominik  belegten in der Kategorie Schüler die Plätze 7 und 10. Bei den Damen kam Fink Johanna als 6te ins Ziel, Plattner Greti leider ausgeschieden. In der Kategorie Over 50 belegte Marmsoler Andreas Platz 4 und von Klebelsberg Urban Platz 7, Werner Georg durch technischen Defekt ausgeschieden. Zwischenwertung nach 7 Rennen hier .

17. Juli 2011             

                                Italienmeisterschaft CC Pejo

 In Pejo - Val di Sole fand an diesem Wochenende die Italienmeisterschaft statt. Mit dabei Vieider Maximilian und Plattner Greti. In der Kategorie U23 gewann Gerhard Kerschbaumer und Maximilian wurde ausgezeichneter sechster. Bei den Juniorinnen gewann Julia Innerhofer und Greti wurde gute 16te. Bravo, Bravo!!

10. Juli 2011             

                                Italienmeisterschaft CC Odolo

Bei der Italienmeisterschaft der Jugendkategorien in Odolo (BS) fuhr Johannes von Klebelsberg ein grandioses Rennen und kam auf den ausgezeichneten 5ten Platz der Kat. Jugend 2. In derselben Kategorie beendete Kompatscher Arno das Rennen mit einem sehr guten 21 Rang. In der Kategorie Schüler 2 waren knapp 90 Starter und Dasser Robert beendete das Rennen auf Platz 46. Dominik Weiss wurde unterm Wert geschlagen und kam nicht über Platz 57 hinaus.
Bravo!! Toller Einsatz von euch allen.

03. Juli 2011             

                                     Italienmeisterschaft Staffel

 
Sample Image
Bei der Italienmeisterschaft in Courmayeur konnten sich die Südtiroler Staffel mit Greta Seiwald, Arnold Michael, Andrea Dori und unser Johannes von Klebelsberg den Italienmeistertitel holen. Die Favoriten Lombardei und Piemont mußten sich um 1 bzw. 2 Sekunden geschlagen geben. Super Leistung BRAVO!!!
03. Juli 2011               

                                                    VSS St.Georgen

Neuntes VSS Rennen der Saison. Wie immer ist in St.Georgen ein Cross Country und ein Easy Down Rennen zu bestreiten.
Die Familie Plaikner mit Tabea, Mara und Stefan konnten 5 Silberne und eine Goldene mit nach Hause nehmen. Dasser Robert kam zwei mal auf Rang 5, Dominik Weiss belegte beim Downhill Platz 4 und im CC Bewerb Platz 6. Niederstätter Markus und Viktoria von Klebelsberg kamen je zwei mal auf Platz 9, und bei den Schüler 3 holte sich Arno Kompatscher einen 5ten und einen 7ten Rang, das bedeutet in der Gesamtwertung Platz 4. Mit nur 8 Teilnehmer ein tolle Leistung!!

02. Juli 2011           

  Gesamt Tiroler MTB Cup Kitzalpbike  

Beim Rennen in Kirchheim das zum Gesamt Tiroler MTB Cup zählt waren auch einige Tiroler Radler am Start. Die technische Strecke war durch den Regen der letzten Tage auch schwer zu fahren.Es waren ca 300 Kinder und Jugendliche aus ganz Österreich Deutschland und der Schweiz am Start. Plaikner Stefan kam auf Platz 17, Niederstätter Markus Platz 28, Dasser Robert und Weiss Dominik kamen in der Kategorie U15 auf Rang 18 und 19, Alber Armin kam auf Platz 18 und Kompatscher Arno auf Rang 23. Plattner Greti kam in der Kategorie Juniorinnen auf Rang 9. In der höchsten Kategorie startete Vieider Maximilian und mußte 8 Runden bewältigen, nach der 6 Runde lag er noch auf Platz fünf, brach aber dann ein und kam als neunter ins Ziel. Eine tolle Leistung bei diesen Verhältnissen. 

19. Juni 2011               

                                           Downhill Abetone PT

Hier noch ein Kurzbericht vom Coppa Italia DH-Rennen in Abetone (PT): Ziemlich schwierige Bedingungen, da in der Nacht von Sa auf So Regen. Johannes von Klebelsberg konnten sich im Rennen gewaltig steigern ( um 11 sec schneller als in Qulifikation )  und belegte Rang 2 bei den Allievi und Rang 13 insgesamt ( ! ) bei ca. 250 Teilnehmern. Und das bei seinem erst 3.ten Rennen dieser Art und wie gewohnt mit geliehenem Rad und geliehener Ausrüstung. Vater Urban trotz 4 Stürzen unterwegs gesund im Ziel.....

13. Juni 2011               

                                                        VSS Kortsch


13. Juni 2011               

          Landesmeisterschaft Südtirol Cup Kortsch


05. Juni 2011               

                                                       VSS Steinegg


05. Juni 2011               

            Gesamt Tiroler MTB Cup Steinegg


02. Juni 2011               

                                           Südtirol Cup Naturns


29. Mai 2011               

                                                       VSS Sarnthein


28. Mai 2011               

                      Gesamt Tiroler MTB Cup Schönwies


22. Mai 2011               

                                                           VSS Hafling

Bei Superwetter und angenehmen Temperaturen fand am Sonntag in Hafling auf einer tollen technischen Strecke das VSS Rennen statt. Mit der Strecke gut zurecht kam Hannes und Armin Alber die ihre Kategorie gewinnen konnten. Aber auch Weiss Dominik war von der Strecke begeistert und kam auf Platz 5 vor Dasser Robert auf Platz 6. Luterotti Tanja ebenfalls auf Platz 6, Kompatscher Arno kam nach einen Sturz noch auf Platz 7. Johannes von Klebelsberg krankheitsbedingt leider nicht dabei. Sein erstes Rennen hingegen fuhr Bonvicini Lorenzo und landete hinter Niederstätter Markus Platz 13 in der stark besetzten Kategorie Schüler 1 auf Platz 26. In der Mannschaftswertung kamen wir auf Platz 4.

14. Mai 2011               

                                                      VSS Raas

 Beim 4 VSS Rennen der Saison in Raas gab es wieder Stockerlplätze für Plaikner Tabea Platz 2 und Alber Hannes konnte seine Kathegorie gewinnen. Die drei Sieganwärter in der Kathegorie Schüler 3 kamen wegen taktischer Fehler diesmal nicht aufs Podest.

07. Mai 2011               

                                                      VSS Neumarkt

In Neumarkt fand das dritte VSS Rennen 2011 statt. Dabei auch 15 Tiroler Radler Athleten.
Aufs Podest schafften es Plaikner Tabea Platz 2, Plaikner Mara Platz drei, Alber Hannes Platz 2, Dasser Robert Platz 3 und Johannes von Klebelsberg Platz eins. Auch der Rest der Athleten kämpfte um jeden Rang und ihr Einsatz wurde mit den vierten Platz in der Mannschaftswertung belohnt.

 29. April 2011               

                   Gesamtiroler Meisterschaft Haiming 

Beim ersten Rennen in Österreich das wie Neumarkt zur Gesamttiroler Meisterschaft zählt, sind wir mit sieben Fahrern angetreten. Da es unser erste Rennen in Österreich war, wußten wir nicht was uns bezüglich Strecke und Teilnehmer erwartet. Nach der Streckenbesichtigung war uns klar, daß es ein sehr hartes Rennen wird. Bei ca. 50 Startern je Kategorie war es für unsere Fahrer nicht einfach von der letzten Startreihe nach vorne zu kommen. 
Am besten schaffte es Hannes und Armin Alber auf Platz 7 und somit beste Südtiroler Platzierung. Stefan Plaikner lag am Ende auf Platz 14, Dasser Robert Platz 16, Weiss Dominik Platz 17, Kompatscher Arno Platz 18 und Messner Dominik Platz 35.
Fazit: ein anspruchvolles aber tolles Rennen - BRAVO!!

25. April 2011               

                                                           VSS Nals  

Wie alle Jahre wurde auch heuer wieder in Nals ein Cross Country und ein Hindernissrennen der VSS Serie veranstaltet und die Tiroler Radler waren wieder voll im Einsatz. Am Ende der zwei Rennen kehrten wir wieder mit guten Resultaten Heim.

17. April 2011               

                                        Südtirolcup Neumarkt  

Beim 2 Südtirolcup Rennen das auch zur Gesamttiroler Meisterschaft zählt trafen sich ca. 180 Fahrer/innen in Neumarkt. Um 10 Uhr starteten die Jugendkategorien und die Frauen und um 11:30 Uhr Elite und Master. Es fehlte leider verletztungsbedingt unser Topfahrer Vieider Maximilian, dafür startete Johanna Fink bei ihren ersten MTB Rennen und es gab noch jede menge gute Platzierungen.
Weiss Dominik Platz 9
Dasser Robert Platz 8
Alber Armin Platz 3
Messner Dominik Platz 13
von Klebelsberg Johannes Platz 2
Kompatscher Arno Platz 5
Plattner Greti Platz 5 hatte - leider zwei mal einen Platten
Ebert Manuel Platz 13
Fink Johanna Platz 4 
Marmsoler Andreas Platz 5
Werner Georg Platz 6
von Klebelsberg Urban Platz 9

16. April 2011               

                                                          VSS Girlan 

Mit einer tollen Leistung aller Athleten ging am Samstag das erste VSS Rennen der Saison 2011 über die Bühne.
Bei herrlichen Wetter und über 150 Teilnehmer kam eine Kategorie an ihre Grenzen und so mußte man bei den Schüler 1 mit 48 Startern zwei Starts durchführen. In dieser Kategorie belegten Alber Hannes und Plaikner Stefan die Plätze eins und drei. Weitere Medallien holten sich Plaikner Tabea auf Platz drei, Plaikner Mara Platz zwei, Weiss Dominik und Dasser Robert bei den Schüler 2 auf den Plätzen zwei und drei. Bei den Schüler 3 gewann Johannes von Klebelsberg vor Alber Armin und Arno Kompatscher. Ein super Start in die VSS Jugend Trophy Saison 2011 der Tiroler Radler Athleten.

9/10. April 2011                                                           C1 Rennen in Nals

Bei den zwei Rennen in Nals, einmal am Samstag mit den Amateuren und am Sonntag bei der Jugend und Elite hatten unsere Athleten nicht gerade das Glück gepachtet.
Unser einziger Masterfahrer Marmsoler Andreas kam bei seinem Heimrennen in seiner Kategorie auf Platz 7. Am Sonntag waren dann in den Jugendkategorien acht Athleten am Start. In der Kategorie Schüler kam Dominik Weiss auf Platz 30 und ist natürlich nicht zufrieden. In der nächsthöheren Kategorie Jugend stürzte Alber Armin  am Ende der Abfahrt, als er versuchte der Spitzengruppe zu folgen und konnte nicht mehr weiterfahren. Unser zweiter Topfahrer Johannes von Klebelsberg hatte in der letzten Runde einen Platten und mußte so noch einige Konkurrenten vorbeilassen. Am Ende Platz 9 und bester Südtiroler. Messner Dominik Platz 39, Andres Martin Platz 42 und Kompatscher Maximilian Platz 40.
Bei den Junioren kam Plattner Greti auf den guten 13 Platz und beim Hauptrennen war Vieider Maximilian anfangs unter den Top fünf, wurde dann aber durch einen Platten gebremst und lag am Ende auf den ausgezeichneten 10 Platz in der U23 Kategorie.

03. April 2011                                                               Südtirolcup Eppan
Beim ersten Südtirolcup der Saison 2011 in Eppan waren auch einige Tiroler Radler am Start. Auf einer tollen Strecke mit 220 Höhenmeter pro Runde und ca. 200 Startern war es ein tolles Rennen.
In der Kategorie Schüler lag Dominik Weiss am Ende auf Platz 8, Alber Armin auf Platz 4, Andres Martin auf Platz 11, Johannes von Klebelsberg auf Platz 3, Kompatscher Arno in derselben Kategorie auf Platz 5, Plattner Greti trotz Platten auf Platz 7, Vieider Maximilian in der höchsten Kategorie auf Platz 5. Bei den Master kam Marmsoler Andreas auf Platz 7 und Urban von Klebelsberg auf Platz 10 bei den Over 50.

23. Januar 2011                                                            Carezza Downhill
Das Jahr hat erst begonnen und schon ist das erste tolle Ergebniss eingetroffe, ein zweiter Platz beim Dual Downhill Race am Karerpass. Reider Johanna kam bei der Qualification auf Platz drei und wurde im Finale nur knapp von Selva Chiara aus dem Veneto geschlagen.

15. Januar 2011                                                        Prämierung in Terlan
Am 15.01.2011 fand im Raiffeisensaal in Terlan die jährliche Prämierung des Südtirolcups und des FCI statt.
Auch einige Tiroler Radler wurden prämiert.
Als erstes wurde Maximilian Vieider für seine außerordentlichen Leistungen zum Radsportler des Jahres ernannt. Seine Erfolge können sich sehen lassen:
zweiter Platz bei der Europameisterschaft in Israel
zweiter Platz mit der Staffel Europameisterschaft
zweiter Platz beim Weltcup in Val di Sole
vierter Platz bei der Weltmeisterschaft in Kanada
Italienmeister in Cross Country
Dreivenetienmeister in CC
Landesmeister in CC
Landesmeister in Querfeldein
Weitere Prämierte sind:
Reider Johanna - dritter Platz Italienmeisterschaft in Downhill,
von Klebelsberg Johannes - Südtirolcup Gesamtsieger
Marmsoler Andreas - Südtirolcup Gesamtsieger
Plattner Gabi - zweite bei der Südtirolcup Gesamtwertung
Armin Alber - dritter bei der Südtirolcup Gesamtwertung
Dank der guten Leistungen aller Athleten gab es für den  A.S.C. Tiroler Radler Bozen zwei dritte Plätze, einmal auf Verbandsebene und einmal bei der Gesamtwertung Südtirolcup.


Last Updated ( Sunday, 22 April 2012 )
 
< Prev   Next >