Menu Content/Inhalt
Home arrow Archiv arrow 2009
2009 PDF Print E-mail
Written by Administrator   
Saturday, 26 January 2008
 
22. November 2009
                                         Ciclo Cross Leifers 2009
"Eine harte Sache, immer am Anschlag, aber eine tolle Abwechslung" das sind die Worte unseres Präsidenten nach dem Rennen in Leifers. Johannes v.Klebelsberg wurde achter und Stefan Plaikner konnte auch dieses Rennen gewinnen.

08. November 2009
                                         Ciclo Cross Bozen 2009
Sample Image
Sample Image

Beim der Ciclo Cross Landesmeisterschaft in Pfatten nahmen Plaikner Stefan und Vieider Maximilian teil. Plaikner Stefan fuhr ein Super Rennen und konnte somit seine Kategorie gewinnen. Vieider Maximilian hatte auf der langen Strecke hart zu kämpfen und wurde Landesmeister in Ciclo Cross.

25. Oktober 2009
                                                                                   
Sample Image Zum Saisonausklang organisierte der Verein für den tollen Einsatz bei den MTB Rennen eine  Gokartfahrt im Safety Park. Eingeladen waren alle Kinder und Jugendlichen die größer als 1,5 mt sind. Es gab viele Zweikämpfe und überhaupt es war ein einziges Rennen Jeder gegen Jeden. Die schnellsten Rundenzeiten fuhr Ebert Manuel (1:04) gefolgt von Raffeiner Philipp und Johannes von Klebelsberg. Bei den Kindern fuhr Plaikner Stefan die schnellste Runde (1:06) gefolgt von Alber Armin und Andres Martin. Bei den Damen wagten sich nur die Kinder und Jugendlichen auf die Piste und zeigten ihr können. Auch die Väter versuchten die Rundenzeit von Manuel zu knacken, am nächsten kam unser Präsident Urban von Klebelsberg (1:06). Am Ende freuten sich alle einmal ohne viel Anstrengung Rennen zu fahren. 

26. September 2009
                                               Vereinsrennen 2009
Alter und neuer Vereinsmeister 2009 ist:       
 Vieider Maximilian
Bei unserem Vereinsrennen, das nun schon zum dritten Mal mit dem Aufstiegsrennen BZ - Jenesien ausgetragen wurde, konnte sich erwartungsgemäß Vieider Maximilian mit einer Zeit von 40:54:18, das ist 2 Minuten schneller als 2008, den Vereinsmeistertitel holen.
Es wagten sich nur 8 Fahrer an die 10 Km und 900 Höhenmeter hinauf nach Jenesien. Außer Konkurrenz dabei auch Johannes v.Klebelsberg mit einer Superzeiteit von ca. 53 Minuten  und Plattner Gabi. Bis auf Georg Werner konnten alle Ihre Zeit von 2008 verbessern, und wenn es auch nur, wie bei Kompatscher Martin 3 Sekunden sind.  
                          
                                   <<alle Zeiten hier>>
1    
Vieider Maximilian        
  40:54:18 Minuten     
2Ebert Manuel   44:33:33 Minuten
3Kompatscher Martin
  45:47:95 Minuten
4Fuchsberger Christian  46:10:44 Minuten
5Werner Georg
  48:32:53 Minuten
6Marmsoler Andreas
  49:37:95 Minuten
7Von Klebelsberg Urban      
  58:32:26 Minuten
8Huck Peter
1:07:30:25 Minuten

03. September 2009
                              VSS Saisonbilanz 2009

Jetzt ist sie da!

Die Tiroler Radler Jugend liegt bei den TOP 3 Platzierungen zum fünften Mal in Folge an ERSTER STELLE !!!! 

Die VSS Saisonbilanz ist besser ausgefallen als erwartet. Bei den Starts liegen wir mit 1256 an zweiter Stelle hinter St. Lorenzen und vor den Sarnern. Die fleißigsten Tiroler Radler waren Plaikner Mara mit 19 Starts und sie hat auch die meisten Siege (8) auch v.Klebelsberg Johannes bringt es auf 8 Siege, Luterotti Tanja und Alber Hannes waren 17 Mal am Start, Reider Johanna, Plaikner Stefan und Dasser Robert haben je 16 Starts. Bei den TOP 3 Platzierungen liegen wir vor St. Lorenzen und Olang an erster Stelle. Dazu beigetragen haben haupsächlich folgende Athleten die in den jeweiligen Kategorien ganz vorne sind:

 
Plainer Mara: Platz zwei 
 
Alber Hannes: Platz eins
 
Plaikner Stefan: Platz drei  
v.Klebelsberg Johannes: Platz eins
 
Alber Armin: Platz zwei
 
Plattner Gabi: Platz zwei
 
Reider Johanna: Platz zwei
 
Plattner Greti: Platz drei
 
Reider Elisabeth: Platz eins                                                                gesamte Bilanz 2009

18/20. September 2009
                             WM Finale Schladming 2009
Am 19.September um 09.00 Uhr wird unser bester Tiroler Radler Maximilian Vieider beim Welcup Finale in Schladming  (A) an der Startlinie stehen - wahrscheinlich in der letzten Reihe - und WM Luft schnuppern.
Auch wenn das Rennen nicht nach Wunsch lief, da er gleich beim Start mit technischen Problemen zu kämpfen hatte und sich vom letzten  Platz vorarbeiten mußte, war es ein tolles Erlebniss, so mit Masseur, Mechaniker usw. bei den Profis zu starten. 

06. September 2009
                              letztes Südtirolcuprennen 2009
Beim Finale des Südtirolcup 2009 das als Regionalmeisterschaft ausgetragen wurde, konnte das Top-Gesamt-Ergebniss von 2008 nicht wiederholt werden, so kamen wir in der Mannschaftswertung auf Platz vier. Wegen eines dummen Missgeschickes waren die Junioren nicht am Start und so fehlen auch diese Punkte. Bei den Top drei Plätzen in der Gesamtwertung der einzelnen Kategorien finden wir Gabi Plattner auf Platz 2, Maximilian Alber Platz 3, Georg Werner Platz 1. Auf den undankbaren vierten Platz finden wir Greti Plattner und Andreas Marmsoler.                                                                         Ergebnisse

03. September 09: Gerhard Kerschbaumer holte sich heute bei der Weltmeisterschaft in Australien nach Gold im Staffelbewerb nun auch Gold in der Kat. Junior mit über einer Minute Vorsprung auf Ricardo Paulo Reis Marinheiro aus Portugal. Luca Braidot wurde achter und Daniele Braidot 18ter. Bravo!
29/30. August 2009
                           VSSLandesmeisterschaft in Gsies
Und auch heuer waren die Tiroler Radler durch ihren tollen Einsatz bei der Landes-meisterschaft in Pichl Gsies vorne dabei. Sie belegten den ausgezeichneten zweiten Platz in der Mannschaftswertung   hinter St.Lorenzen und holten auch vier Landesmeistertitel.
Beim Dual fehlte einigen Athleten auf der rutschigen Strecke das nötige Glück und so wurden nur Gabi Plattner und Johannes von Klebelsberg Landesmeister.
Beim Easy Down regnete es zwar nicht mehr, aber auch hier fehlte das nötige bisschen Glück  und so stürzten einige Sieganwärter wie Armi, Gabi und Johanna. Landesmeister wurde Johannes v.Klebelsberg.
Beim stark bestzten XC Rennen wurde Maximilian Alber Landesmeister.
Es gab da noch viele Podestpätze und gute Platzierungen. Pech hatte, an zweiter Stelle liegend, Gabi Plattner mit einen Platten sodaß sie das Rennen aufgeben mußte. 

20/21.6.2009
                                           24 Stunden Rennen München
 Sample Image
Die vier Junioren Vieider Maximilian, Ebert Manuel, Valentin v.Klebelsberg und Gabriel Ferdigg kehrten mit einer ganz neuen Erfahrung aus München zurück. Sie fuhren im Olympiapark beim 24 H Rennen im 4 Team gegen 250 weitere Teams aus ganz Europa. Start  war am Samstag um 13 Uhr und endete am Sonntag um 13 Uhr.Die Strecke hatte einige Schlüsselstellen die Nachts besondere Aufmerksamkeit forderten, da die Strecke nicht beleuchtet war und man mit eigenem Licht fahren musste. Die Jungs gaben über 100 % denn die Motivation war natürlich hoch und sie hatten bis Sonntag Vormittag die schnellste Runde gedreht. Bei 2500 Startern kam auf der Strecke auch nie langeweile auf. Das Resultat fiel trotz mehrerer Stürze super aus. Sie lagen lange Zeit an zweiter Stelle, dann kurz an erster und beendeten das Rennen an ausgezeichneter dritter Stelle aller vierer Teams, mit 2 Minuten Rückstand auf Platz 2 und 2 Runden Rückstand auf Platz 1. Für das erste Mal ein SUPER Resultat. Bravo!!                                                        Ergebnisse

23. August 2009
                                                     Südtirolcup Bruneck
Sample ImageSuper Leistung unserer Athleten beim Südtirol Cup in Bruneck. Für die Jugend war es als Nationales Rennen ausgeschrieben, denn es zählt zur Rennserie Tanti Bikers. Die veränderte Strecke kam bei allen gut an und ist eine der schönsten XC Rennstrecken überhaupt. Leider waren unsere Junioren, Jango (Verletzung) und Manuel (Urlaub) nicht dabei.                           Durch ihren tollen Einsatz gab es folgende Resultate:
 Alber Armin
 Platz 2 - nur 10" hinter Platz eins                                
 Plattner Gabi
 Platz 1
 v.Klebelsberg Johannes Platz 5
 Reider Johanna
 Platz 12
 Alber Maximilian
 Platz 1
 Plattner Greti
 Platz 8
 v.Klebelsberg Urban
 ca Platz 10
 Werner Georg
 Platz 3
  Ergebnisse

22. August 2009
                                                 VSS Wiesen
Von den 150 Startern beim VSS Rennen in Wiesen waren auch 12 Tiroler Radler am Start. Sie gaben wie immer alles und so kam Mara Plaikner auf Platz drei, Alber Hannes und Johannes v.Klebelsberg gewannen ihre Kategorie, Reider Johanna wurde zweite. Knapp am Stockerl vorbei fuhren Plaikner Stefan und Tanja Luterotti, auch alle anderen brachten eine gute Leistung.                                                                                                  Ergebnisse

14. August 2009
                                                 Südtirolcup Schlanders
 Sample Image
Das Nachtrennen in Schlanders wurde heuer auf veränderter Strecke ausgetragen und wieder gab es tolle Ergebnisse für die Tiroler Radler Bozen. Alber Maximilian gewann seine Kategorie, Gabi Plattner wurde 2te, Johannes v.Klebelsberg und Andreas Marmsoler 3ter,  Alber Armin 4ter. Reider Johanna 8te, Greti Plattner 9te, Andres Martin und Ebert Manuel 9te. Werner Georg fiel mit technischem Defekt leider aus.                              Die Ergebnisse

08. August 2009
                                                           VSS Stefansdorf
 Sample Image

Vom heutigen VSS Rennen in Stefansdorf mit 170 Teilnehmer gibt es erfreuliche Nachrichten. Die Tiroler Radler bestätigen auch beim Easy Down ihre können, so konnte Hannes Alber und Gabi Plattner ihre Kategorie gewinnen. Johannes v.Klebelsberg verfehlte den Sieg um 2 Hundertstel, Mara Plaikner und Greti Plattner wurden zweite, Armin Alber dritter. Stefan Plaikner und Tanja Luterotti  stürzten auf der rutschigen Strecke, sonst wären sicher noch einige Spitzenplätze drin gewesen. Auch der Rest der Mannschaft schlug sich tapfer und landete im vorderen Mittelfeld.

Ergebnisse


25. Juli 2009
                                                                    VSS Oberolang
Beim VSS Rennen in Oberolang waren wieder einige unserer Biker im Einsatz. Die technisch anspruchsvolle Strecke verlange von ihnen alles ab. Alber Armingewann in seiner Kategorie. Zweite Plätze gab es für Plaikner Mara und Reider Johanna, Luterotti Tanja wurde in der letzten Runde noch überholt und kam somit auf den undankbaren vierten Platz. Auch alle übrigen waren gut im Rennen, leider hat sich Andres Martin bei einem Sturz am Ellbogen verletzt und mußte ins Krankenhaus - Gibs für 10 Tage. Gute Besserung Martin.     mehr.....
Beim Downhill Rennen in Cermis konnte Valentin v.Klebelsberg mit der drittschnellster Zeit seine Kategorie gewinnen. 

22. Juli 2009
                                             Freereidausflug nach Livignio
 Sample ImageSample Image
Ein gelungener Ausflug nach Livignio. Ausgestattet mit Leihbike, Helm und Protektoren stürzen wir uns, 18 Junge und Junggebliebene von der Bergstation auf den verschiedesten Trails ins Tal. Es ist für jeden etwas dabei, einfache "Wegelen" bis hin zu den North Shore Trails, so kam jeder auf seine Kosten. Am Ende des Tages hatte jeder so etwas wie 10000 Höhenmeter vernichtet. und war reif für die Heimfahrt. Wir kommen wieder. Versprochen!

19. Juli 2009
                      DH + XC Italienmeisterschaft Breschia
Bei der XC Italienmeisterschaft der Junioren in Breschia war die Strecke im Stadtzentrum durch enge Gassen und Treppen. Am Start war Vieider Maximilian und Ebert Manuel. Beide können mit ihrem Resultat zufrieden sein. Maximilian fuhr lange an fünfter Stelle und wurde in der letzten Runde noch von einen Konkurrenten überholt und landet somit an ausgezeichneter 6ter Stelle, bester seines Jahrganges. Manuel konnte die ersten Runden sehr gut mithalten, viel dann leider etwas zurück und wurde guter 13ter, drittbester Südtiroler hinter Gerhard Kerschbaumer (Sieger) und Vieider Maximilian.               Ergebnisse
Zugleich fand in der nähe auch die Italienmeisterschaft in Downhill statt und da war Valentin v.Klebelsberg im Einsatz. Das Ergebniss bei seinem zweiten Rennen eine  Riesenüber-raschung, Platz vier. Super!!                                                                                  Ergebnisse

19. Juli 2009
                                                                  VSS St. Kassian
Beim VSS Rennen das in St.Kassian heuer das erste mal ausgetragen wurde waren auch einige unserer Athleten am Start. Alber Hannes fuhr wieder allen auf und davon, zweite Plätze belegten Plaikner Mara, Alber Armin und Reider Johanna.                       Ergebnisse

12. Juli 2009

                              Italienmeisterschaft in Montoggio (GE)
KOMPLIMENT MAX !!!
Bei der Italienmeisterschaft in Genua konnten unsere Athleten ihre Form beweisen.
Alber Max kam mit einer Sielbermedallie zurück. Gabi Plattner kam auf den ausgezeichneten, wenn auch undankbaren vierten Platz, Armin Alber kam auf Platz acht. Greti Plattner wurde 19te und Johanna Reider 24te. Auch Martin Andres und Arno Kompatscher konnten bei ihren ersten "ordentlichen" Rennen überzeugen. Martin war sehr gut im Rennen, hatte aber in der letzten Runde einen Platten.                               Ergebnisse

12. Juli 2009
                                                               Downhill Abetone

Sample ImageValentin v.Klebelsberg auf Abwegen. Bei seinem ersten Downhill Rennen mußte es gleich ein Italienpokalrennen mit internationaler Beteiligung sein. Er übertraf seine Erwartungen um ein Vielfaches. Bei 200 Startern wurde er 24ter und somit viertbester Italiener und bester Südtiroler. Am 19.07. ist er bei der Italienmeisterschaft auch wieder dabei. Viel Glück und einen sturzfreinen Run.


12. Juli 2009
                                                             Dolomiti Superbike
Beim 15ten Dolomiti Superbike nahmen 7 Tiroler Radler teil. Niederstätter Walter und Werner Georg standen wie jedes Jahr, also zum 15ten Mal am Start.
Ebert Manuel (2:32), Walter Niederstätter (2:42), Kompatscher Martin (2:50), Schifano Paul (3:42) und Thomas (4:10) entschieden sich für die 60 KM Strecke. Werner Georg (6:12) und Marmsoler Andreas (7:39) kämpften 115 harte lange Km.                    Ergebnisse

11. Juli 2009
                                                                   VSS Niederdorf
Sample Image 
 
                    Beim Dolomiti Superbike in Niederdorf zählte heuer das Kinderrennen zum ersten mal zur VSS Jugend Trophy Serie. Zahlenmäßig Top, in der Kategorie Baby waren über 110 Starter, Streckenmäßig lässt es aber zu wünschen übrig. Trotzdem holten wir drei Podestplätze. Alber Hannes erster, Plaikner Mara zweite, Luterotti Tanja zweite, aber auch die übrigen findet man alle im vorderen Feld.                                                                        Ergebnisse

05. Juli 2009
                                                                  VSS St.Georgen
Leider waren wir wieder nicht sehr stark vertreten. Auch wenn es ein bischen drunter und drüber ging, wegen verspäteten eintreffen einiger Mannschaften und noch ein paar anderer Sachen waren die Resultate nicht schlecht. Auch die Brüder Armin und Max Alber bestätigten ihre Form beim letzten Coppa Italia Rennen in Potenza, jeder mit einem dritten Platz.                                               Ergebnisse

28.6.2009

                                                Junior Challange Courmayeur
Unsere Junioren haben sich von den Strapazen des letzten Wochenendes noch nicht ganz erholt und sind schon wieder im Renneinsatz. Beim letzten Rennen der Serie Junior Challange in Courmayeur (AO) war Maximilian Vieider bester Südtiroler hinter Gerhard Kerschbaumer. Somit im Gesamtklassment - mit einem Rennen weniger - an vierter Stelle und bester seines Jahrganges. Ebert Manuel wurde guter 17ter.                          Ergebnisse
21. Juni 2009
                                                              Südtirolcup Gsies
Bei der Landesmeisterschaft in Gsies waren wir mit 6 Fahrer vertretenund es gab zwei Vizelandesmeister, eimal für Johannes von Klebelsberg und für Maximilian Alber. Andreas Marmsoler wurde dritter. Armin Alber belegte Platz vier. Martin Andres elfter und Greti Plattner vierzehnte.                                                                                    zu den Ergebnissen
14. Juni 2009
                      Italienmeisterschaft der Vereine - Vermiglio
Beim zweiten Rennen der Serie Italienmeisterschaft der Vereine wurden wir wieder zweitbeste Mannschaft Südtirols hinter bike Club Neumarkt und vor den Sunshineracers aus Nals. Leider fehlten auch heute Armin Alber (Urlaub) und krankheitsbedingt Gabi Plattner. Max Alber bestätigte seine Form und gewann seine Kategorie. Johannes v.Klebelsberg wurde zehnter und Andres Martin elfter. Plattner Greti wurde neunte und Reider Johanna fünfzehnte. In der Gesamtwertung befinden wir uns an neunter Stelle und sind zweitbeste Mannschaft Südtirols. Bei den Junioren war es das letzte Rennen der Serie Internationali d'Italia und Jango konnte es an sechster Stelle beenden. Manuel Ebert wurde 13 und somit sind sie mit Gerry Kerschbaumer die besten Südtiroler. Valentin v.Klebelsberg wurde 36.                                                                                                                 zu den Ergebnissen

13. Juni 2009
                                        VSS Brixen
Heute fand das erste VSS Rennen des Profi Bike Team in Brixen statt. Urlaubsbedingt waren wir nur sehr schwach vetreten, trotzdem gab es einige gute Platzierungen. Mara Plaikner und Johannes v.Klebelsberg belegten Platz eins, Stefan Plaikner und Johanna Reider Platz zwei, Martin Anderes Platz fünf und auch alle übrigen erzielten gute Pkatzierungen.                                                                                                                                        Alle Ergebnisse

07. Juni 2009
                                                          VSS Kortsch
Beim Easy Down Rennen in Kortsch konnten die Tiroler Radler Athleten wieder ihren Ruf als die besten Downhiller bestätigen. Johannes v.Klebelsberg fuhr in beiden Läufen Tagesbestzeit. Erste Plätze gab es für Plaikner Mara, Alber Hannes, v.Klebelsberg Johannes, Johanna und Elisabeth Reider. Luterotti Tanja und Alber Armin belegten den zweiten Platz und auch alle anderen fuhren gute Zeiten.                                                                                                                                                                   Ergebnisse

06. Juni 2009
                                                         Südttirolcup Naturns
Beim Up Hill Rennen in Naturns das zur Landesmeisterschaft zählt, lies das Wetter einige unserer Fahrer nicht an den Start. Die Junioren waren mit dem Landeskader in Belluno im Einsatz und so wagten sich nur Marmsoler Andreas und Werner Georg von Naturns  auf die Naturnser Alm - 15,3 KM und 1400 Höhenmeter.                                                 Ergebnisse
 

31. Mai 2009
                                        Italienmeisterschaft der Vereine
Beim ersten Rennen der Serie Italienmeisterschaft der Vereine in Chiesa in Valmalenco (SO)  waren wir leider nur mit fünf Athleten vertreten. Plattner Gabi und Greti, Alber Armin, Andres Martin und v.Klebelsberg Johannes. Es fehlte auch unser Seriensieger Alber Maximilian der beim Burgenritt in Eppan im Einsatz war. Dort gewann er auch ohne  Drahtesel seine Kategorie. So kamen die Erfolgsverwöhnten Tiroler Radler nicht über Platz neun hinaus,wurden aber trotzdem zweitbeste Mannschaft Südtirols knapp hinter den Sunshineracers aus Nals.                                                                                      Ergebnisse

30. Mai 2009
                                                                    VSS Sarnthein
Beim 6. VSS Rennen in Sarnthein waren wir nur mit halber Mannschaft vertreten, da die älteren bei der Italienmeisterschaft der Vereine in Chiesa in Valmalenco im Einsatz war. Trotzdem kamen wir bei der Mannschaftswertung auf Platz 5. Stockerlplätze gab es für Plaikner Mara und Stefan, Alber Hannes und Reider Johanna. Auch alle übrigen brachten ihre gewohnten guten Leistungen.                                                                      Ergebnisse

23. Mai 2009
                                                       6 Stunden Rennen BZ
Einige unserer Athleten waren auch heuer wieder beim 6 Stunden Rennen in Bozen dabei. Bei extrem hohen Temperaturen quälten sich auf den Talferwiesen Valentin v.Klebelsberg (Einzelfahrer), Walter Niederstätter mit Andreas Marmsoler (Team) und Greti Plattner, Alber Maximilian, Vieider Maximilian und Manuel Ebert (Studenten-Team) 6 Stunden lang ab. Valentin wollte es wissen und schaffte es auch bis zum Ende durchzuhalten und belegte trotz Probleme - Kettenbruch usw. den ausgezeichneten 8 Platz bei den Einzelfahrer.  Andreas und Walter fuhren im 2er Team und als sie so richtig in Schwung kamen war das Rennen auch schon vorbei. Auch für sie gab es eine Top Ten Platzierung. Am spannnensten hingegen  war es bei den Studenten wo wir gegen drei Teams der Sunshine Racers und ein Team aus Meran fahren mußten.  Jango übernahm schon in der ersten Runde die Führung die wir bis zum Schluß nicht mehr abgeben mußten, auch wenn der Vorsprung manchmal nur wenige Sekunden betrug. Der ASC Tiroler Radler gewann somit nun schon zum zweiten mal den School Cup (2007+2009) und auch in der Gesamtwertung belegten wir heuer den ausgezeichneten dritten Platz hinter den Olmbiker mit Gerry Kerschbaumer (Weltcupfahrer) und den Elitefahrern der Sunshine Racers.                                                             Ergebnisse
 Sample ImageSample ImageSample Image

23. Mai 2009
                                                              VSS Kardaun
Wieder tolle Ergebnisse bei unseren Nachbarn  in Kardaun. Die Kinder waren von der neuen Strecke im Dorf begeistert und so konnte Johannes v.Klebelsberg, Alber Hannes und Plaikner Mara ihre Kategorie für sich entscheiden. Auch alle übrigen haben top Platzierungen aufzuweisen. Bei der Mannschaftswertung belegten wir Platz drei.                                                                                                                           Ergebnisliste 

 
17. Mai 2009
                                                              Südtirolcup Brixen
Beim Südtirolcup in Brixen waren wir mit 8 Fahrern am Start. Auf dieser tollen Strecke konnte Gabi Plattner und Georg Werner trotz Hitze zwei Kategoriesiege holen. Besonders hervorzuheben ist der dritte Platz von Vieider Maximilian, der in seiner Kategorie nur die zwei Weltcupfahrer Kerschbaumer und Braidot vor sich hatte.  Pech hatte hingegen Andres Martin bei seinem ersten Rennen, an vierter Stelle liegend bekam er Probleme mit der Schaltung und viel so einige Plätze zurück. Wir werden sicher noch von ihm hören.
Sample Image

16. Mai 2009
                                                  VSS Rennen Naturns

Beim ersten VSS Rennen in Naturns holten sich unsere kleinen Biker auf technischer Strecke fünf Kategoriesiege: Mara und Stefan Plaikner, Andres Martin, Gabi und Greti Plattner. Alber Hannes wurde zweiter und Tanja Luterotti dritte. Auch die Neuzugänge, Dominik Messner + Arno Kompatscher, und der Rest der Mannschaft holte sich gute Platzierungen. Die Mannschaftswertung ging somit an die Tiroler Radler Bozen.

Es fehlten die Seriensieger Armin und Max Alber und Johannes v.Klebelsberg, die zu einen Nationalen Rennen nach Ancona einberufen wurden.
 
 Sample ImageSample Image Sample Image
Andres Martin                                  Gabi        und        Greti Plattner    Ergebnisliste

09. Mai 2009
 VSS Rennen in Neumarkt
Beim VSS Rennen in Neumarkt haben wir wieder einige Topplatzierungen zu melden.
Mara und Stefan Plaikner, Luterotti Tanja und Armin Alber konnten jeweils ihre Kategorie für sich entscheiden.
Sample Image
 
Sample Image

03. Mai 2009
 Coppa Italia und Povo
Wieder einige gute Ergebnisse unserer Biker bei den verschiedenen Rennen in und außerhalb der Region.
Vieider Maximilian wurde am 01. Mai in Torre Canavese (TO) beim gutbesetzten Junior Challenge Rennen ausgezeichneter vierter. Am 03. Mai fuhr er das Top Class Rennen in Povo (TN) und fuhr in der Gesamtwertung unter die ersten 10, das heisst erster in der Kategorie Junior.
Beim Coppa Italia Rennen, immer in Torre Canavese (TO) konnte Gabi Plattner einen dritten Platz herausfahren. Greti Plattner wurde neunte und Johannes v.Klebelsberg fünfzehnter. Armin Alber mußte mit einen Platten leider aufgeben und Maximilian Alber konnte krankheitsbedingt nicht starten.


 26. April 2009
 VSS Rennen in Nals
Beim VSS Rennen in Nals konnten sich unsere jungen Athleten wieder den ersten Platz bei der Mannschaftswertung holen. Es war ein CC und am Nachmittag ein Hindernissrennen zu bewältigen. Trotz mehrerer Stürze reichte es noch knapp zum Gesamtsieg.
Je zwei erste Plätze belegten Mara Plaikner - Johannes v.Klebelsberg  - Johanna und Elisabeth Reider.
Armin und Maximilian Alber waren hingegen in Montichiari bei der Coppa Italia im Einsatz und sie wurden guter sechster und ausgezeichneter zweiter.
Sample Image Sample Image
Sample Image


Resultate von Coppa Italia und VSS Nals

 25. April 2009
 Südtirolcup Neumarkt

Heute fand das erste Südtirolcup Rennen 2009 in Neumarkt statt. Und für die Tiroler Radler hat die Saison mit drei Kategoriesiege sehr gut begonnen.

Bei den Junioren gab es gleich einen ersten und einen zweiten Platz. Vieider Maximilian und Ebert Manuel liesen alle anderen hinter sich.  Bei der Jugend belegte Alber Maximilian Platz eins und konnte so seine gute Form bestätigen. Morgen ist er dann mit dem Landeskader in Brescia am Start und fuhr somit auch nicht auf "Anschlag".

Bei den Schülern konnte sich Alber Armin  durchsetzten und fährt morgen auch nach Brescia.

Bei den Mädchen fehlte krankheitsbedingt Plattner Gabi, aber dafür kämpfte Reider Johanna umso mehr und belegte den vierten Rang. Nicht so gut ging es Greti Plattner da sie sehr unter Heuschnupfen leidet. BRAVO BRAVO BRAVO !!!!!

Resultate


18. April 2009

 VSS Rennen in Girlan

Auch heuer hat der ASC Tiroler Radler Bozen wieder das erste VSS Rennen der Saison veranstaltet und es wurde wieder ein tolle Veranstaltung mit über 160 Teilnehmer/innen mit tollen Ergebnissen für unsere kleinen Athleten.

 


05.April 2009                                                          C1 Rennen in Nals

Ein tolles Rennen mit SUPER Ergebnissen, leider zählt es nicht wie anfänglich angekündigt zur Italienmeisterschaft der Vereine.


01. Februar 2009

Am 18 April 2009 veranstaltet der ASC Tiroler Radler das traditionelle VSS Rennen in      Girlan beim Marklhof

Auf viele freiwillige Helfer freuen sich Urban + Georg, sodaß es wieder so ein tolles Rennen    wird, wie voriges Jahr.

Die Teilnahme aller Tiroler Radler Kinder ist natürlich Ehrensache.





Last Updated ( Thursday, 26 January 2012 )
 
< Prev   Next >